Boughil N° 10?

Mittwoch, 30. August 2017

Mal wieder wurde/habe ich einen Berg bestiegen, um diesen Tag zu markieren – und ich habe festgestellt, dass ich nicht immer das in die Tat umsetzen muß, was ich mir vornehme, wenn mir nicht danach ist. Ich war nur circa 1/3 den Buachaill/Boughil hochgewandert, da mußte ich feststellen, das ich meine Kamera verloren hatte. Ich wußte noch genau, wo, aber es gibt ja auf irischen Bergen selten Wege, sodaß ich 20 Minuten suchen mußte, bis ich sie dann endlich gefunden hatte. Damit war mir die Lust am weitergehen verlitten worden, außerdem gibt es noch genug zu Hause zu tun, dachte ich. Ich setzte mich auf einen dicken Stein, packte mein Malzeug aus (Anregung von Andi) und versuchte festzuhalten, was ich sah…

Again I walked a mountain to mark this day – and I found out that I not always have to  finish what I planned to do if I don’t feel like it. I walked only a third of Buachaill/Boughil when I noticed that I lost my camera. I was quite sure where I had lost it but like you know: there are seldom tracks on irish mountains so I still had to search for 20 minutes or so until I found it. I didn’t feel like finishing the hill at all, also there was too much work waiting for me at home… I sat down on a fat boulder and took out some colours (thanks to Andi) and tried once again to fix on paper what I saw…

::E:ND:E::

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s